Ausbildung

Glaser / in

Fachrichtungen:   * Verglasung und Glasbau, * Fenster- und Glasfassadenbau

Lernfelder zum Ausbildungsberuf Glaser/in:
Fachrichtungdsübergreifend:
Fachglasformate anfertigen und einbauen, Werkstücke herstellen, Objekte aus Glas und Glaserzeugnissen herstellen, Spiegel be- und verarbeiten, Bauteile instandsetzen und renovieren, Mehrscheibenisolierglas einbauen.

Fachrichtung Verglasung und Glasbau:

Glaskonstruktionen herstellen, Kunstverglasungen ein- und ausbauen, Funktionsgläser einbauen, Kunstverglasungen herstellen und instandsetzen, Verglasungen und Glaskonstruktionen am Bau montieren, Bilder und veredelte Gläser einrahmen.

Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau:

Fenster aus Holz herstellen, Fenster aus Kunststoff, Metall und Werkstoffkombinationen herstellen, Türelemente herstellen, Funktionsgläser einbauen, Fenster und Türen montieren und demontieren, Glasfassadenbauelemente herstellen und montieren.

 

Glas- und Porzelanmaler / in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Ausbildungsvergütung: 2. Ausbildungsjahr Euro 795,-  /   3. Ausbildungsjahr Euro 845,-

Im 1. Ausbildungsjahr wird die Berufsfachschule in Vollzeit besucht. Betriebstage werden vergütet.

Voraussetzungen:
Handwerkliches Geschick, guter Gesundheitszustand und mindestens Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand

Fortbildungsmöglichkeiten:
Meister und/oder Techniker